Kategorien
Fashion Revolution

FOSxFashion Revolution

In einem Jahr voller geplatzten Plänen, Lockdowns und dem immer gleichen Jogginghose-Sweatshirt Look, verspricht die Aussicht auf die anstehende Fashion Week 2021, für viele eine willkommene Abwechslung. Fashion Revolution wäre allerdings nicht Fashion Revolution, sei nicht etwas ganz besonderes für eine Zeit geplant, die in der Regel von Haute Cotoure, Konsum im Überfluss und der emissionsschweren Jagd nach den neusten Trends der internationalen Laufstege geprägt ist. 

In Partnerschaft mit der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, der Mercedes Benz Fashion Week und NOWADAYS freut sich Fashion Revolution mit ihrer globalen Initiative Fashion Open Studios, ein nachhaltiges, inklusives und natürlich von Zuhause aus genießbares, Fashion Week Erlebnis für euch zu veranstalten. 

Die Fashion Open Studios lädt interessierte Fair Fashion Enthusiasten dazu ein, am 19. und 20. Januar 2021, eine vielfältige Auswahl an innovativen Labeln und DesignernInnen exklusiv zu erleben. Durch offene Ateliers und interaktive Events, werden uns fünf verschiedene DesignerInnen, den Prozess hinter ihren Designs, als auch die Herstellung ihrer Kollektionen näher bringen.

Emeka Suits. Foto von Janine Kuehn.

TeilnehmerInnen können sich auf Workshops, Präsentationen und Studio-Touren von Emeka Suits, Buki Akomolafe, Church of the Hand, Karen Jessen und Anekdot freuen. Im Anschluss werdet ihr außerdem die Möglichkeit haben, den DesignerInnen eure Fragen, in einem Instagram Live Q&A zu stellen.    

Events werden auf den Kanälen der MBFW, Vogue Germany und der Fashion Open  Studio live aus dem Kraftwerk Berlin übertragen.

Dies ist aber noch lange nicht alles. Zusammen mit Orsola de Castro und Tamsin Blanchard,  Kreativdirektorinnen und Kuratorinnen der Fashion Open Studio, werden fünf weitere DesignerInnen an einem exklusives Mentorenprogramm teilnehmen. Die Labels CRUBA, Soup Archive, People, #Damur and Fade Out werden zudem ihre AW 21 Kollektionen als Teil eines live gestreamten Showcases präsentieren.

„With Fashion Open Studio, we give young people and designers a transparent stage for responsible practices in the production of amazing collections. We celebrate the elaborate process behind finished collections, which usually remains hidden. In the intimacy of a studio, we introduce the people behind the designs. The Mercedes-Benz Fashion Week provides the perfect setting to further strengthen the international awareness of our vision.” – Orsola de Castro, Creative Director Fashion Open Studio & Co-founder Fashion Revolution

Ein besonderes Highlight bildet die große virtuelle Fashion Show die zusammen mit allen teilnehmenden DesignerInnen und den Finalisten des Hyéres Fashion Festival 2020 (Aline Boubert, Andrea Grossi, Céline Shen, Emma Bruschi, Katarzyna Cichy, Marvin M’Toumo, Maximilian Rittler, Timour Desdemoustier, Tom van Der Borght, Xavier Brisoux) stattfinden wird. 

Zur Unterstützung der Präsentationen, werden außerdem drei Panel-Diskussionen stattfinden, in denen ExpertenInnen spannende Thesen zu den Themen Kunst und Kultur, Luxus sowie Aktivismus diskutieren werden.

FOS X MBFW

20 Designer in 20 Minuten

19.01 / 10:30 – 11:00 

Erlebe alle 20 DesignerInnen und ihre innovativen Kollektionen im großen Showcase.

www.mbfw.berlin 

IG @fashionopenstudio 

Register here 

EMEKA Suits

19.01 / 11:20 – 12:15 

Erlebe die Tiefe Verbindung zwischen farbenfrohen Vintage Stoffen und afrikanischen upcycling Methoden.

IG @fashionopenstudio 

Register here 

Buki Akomolafe

19.01. / 15:00 – 16:45 

Eine Symbiose zwischen klaren europäischen Schnitten und West-Afrikanischer traditioneller Handwerkskunst — Buki Akomolafe formt den Narrativ afrikanischer Mode. 

IG @ fashionopenstudio

Register here

FOS x MBFW Talk: Luxury

19.01. / 18:30 – 19:15 

Luxury: „Elegance is Refusal“ – Coco Chanel 

Erfahre mehr über die Rolle der Luxusindustrie im Prozess hin zu nachhaltigeren Lieferketten.

www.fashionopenstudio.com/berlintalks

Register here 

FOS x Innovative Design at Kraftwerk

20.01 / 10:00 – 11:30 

Der innovative Showcase

www.mbfw.berlin 

Register here

Anekdot

20.01/ 12:30 – 13:15 

Folge Designerin Sofie durch ihr Studio und lerne Anekdots nachhaltigen Weg zu zero-waste lingerie und swimwear kennen. 

IG @fashionopenstudio 

Register here

Church of the Hand

20.01. / 14:00 – 14:30 

Untersuche zusammen mit Church of the Hand wie symbolische und semiotische Systeme von hoher Bedeutung zu einer praktischen und theoretischen Wandlung von

Konsumgewohnheiten und Konsumverhalten beitragen können. 

IG @fashionopenstudio 

Register here 

FOS x MBFW Talk: Art and Culture

20.01. / 14:30 – 15:15 

Arts and Culture: „I rebel therefore I exist“ – Albert Camus 


Das definieren einer neuen Kultur, weg vom status quo, ist Vorläufer eines nachhaltigen Wandels. Aber wie können wir unsere heute herrschende Wegwerfgesellschaft neu umgestalten und junge Revolutionäre dazu ermutigen unseren Planeten zu retten? 

www.fashionopenstudio.com/berlintalks

Register here

Karen Jessen

20.01. / 17:00 – 17:45 

Begleite Designerin Karen Jessen durch ihr einzigartiges, direkt an der Berliner Spree gelegenes, Studio.  

IG @fashionopenstudios 

Register here 

FOS x MBFW Talk: Activism

20.01. / 18:30 – 19:15 

Activism: „I can therefore I am“ – Simone Weil  


Unterschätze niemals die Macht und die Bedeutung des kollektiven Handelns für eine gemeinsame Sache. Erfahre mehr über kleine Schritte die uns in eine nachhaltigere Zukunft führen, solange wir an sie glauben und konsequent nach ihnen handeln.

www.fashionopenstudio.com/berlintalks

Register here 

Für genauer Informationen zu den Fashion Open Studio und Events klicke hier 

Written by Pauline Reitzig