Mode kennt keine Grenzen/ Jean Gritsfeldt

Ein Herzensprojekt, das zeigt, dass Menschen füreinander einstehen und Mode mehr sein kann als nur ein Bekleidungsstück. Im Mittelpunkt steht ein talentierter und ausgezeichneter Designer aus der Ukraine: Jean Gritsfeldt. Aufgrund des Krieges in der Ukraine ist es dem Designer nicht möglich, das Land zu verlassen, um an der MBFW Berlin teilzunehmen. Auch seine Kollektion […]

2 € T-Shirt Campaign

The 2 Euro T-Shirt – A Social Experiment Mode zum Schnäppchenpreis – das will doch jeder. Ein T-Shirt für 2€ ist heutzutage nicht mehr unvorstellbar. Leider wird oft nicht darauf geachtet, wer den wahren Preis bezahlt. #whomademyclothes. Wir haben einen auffälligen türkisfarbigen Automaten, der T-Shirts für 2 Euro anbietet, auf dem Alexanderplatz in Berlin aufgestellt, […]

Fashion Open Studio Berlin

Fashion Open Studio findet auf der Berlin Fashion Week vom 15. bis 17. März statt und bietet eine Reihe von offenen Designerateliers, Kurzfilmen, Ausstellungen und Vorträgen mit einer innovativen Gruppe lokaler und internationaler Designer*innen. Dieses fortlaufende Programm, das von der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Öffentliche Unternehmen unterstützt wird und nun in seine dritte […]

Small But Perfect

Fashion Revolution Germany freut sich Teil des europaweiten Kooperationsprojektes Small but Perfectly Formed zu sein.    Small but Perfectly Formed ist ein europaweites Kooperationsprojekt, das Klein- und Mittelständische Unternehmen aus der Modeindustrie bei der Umstellung auf zirkuläre und nachhaltige Geschäftsmodelle unterstützen soll. Das Projekt zielt darauf ab, 28 Projekte aus ganz Europa auszuwählen, die im […]

Mein Ding!

Zusammen mit Bürgerwissenschaftler*innen entwickelt und erprobt das Projekt „MeinDing! – ich bin was ich (nicht) habe“ Methoden zum Hinterfragen und Reduzieren von Besitztümern. Wir unterstützen das Projekt als Praxispartner vor allem bei der Kommunikation für die Akquise von Bürgerwissenschaftler*innen. Zunächst erproben diese dann unterstützt von den Forschungs- und Praxispartnern die Methoden an sich selbst. Denn […]

Fashion Revolution

Mit der Frage „Who made my Clothes?“ fordert die globale Kampagne Fashion Revolution zur Auseinandersetzung mit der Herkunft unserer Bekleidung auf. Dadurch soll das Bewusstsein von Modekonsumenten für transparente Produktionsketten und faire Arbeitsbedingungen gesteigert und konventionelle Modemarken für einen fairen und ressourcenschonenden Produktionsprozess sensibilisiert werden. Mit dem jährlichen Gedenktag Fashion Revolution Day am 24. April, […]

Erasmus+ Projekt „Too RecyCool for School“

Inklusive Bildungsmaterialien für die Schule und zuhause. Gemeinsam mit Fashion Revolution Slowakei, Tschechien, Ungarn und Kroatien haben wir dieses Jahr ein neues Erasmus +  Projekt gestartet: Too RecyCool For School.  Wir entwickeln Bildungsformate für Kinder und Jugendliche im Schulbetrieb, aber auch für’s Homeschooling. Die Materialien sind auch für Menschen mit Hörbehinderung geeignet. Die 50 Bildungseinheiten […]

Petition: Good Clothes, Fair Pay

Unsere European Citizen Initiative. Wir fordern existenzsichernde Löhne für die Menschen, die auf der ganzen Welt unsere Kleidung herstellen. Gute Kleidung zu tragen bedeutet, dass die Menschen, die sie herstellen, einen fairen Lohn für ihre Arbeit erhalten. Doch derzeit kann es sich die Mehrheit der Textil- und Bekleidungsarbeiter*innen nicht leisten, in einer angemessenen Wohnung zu […]

Podcast

Unser Podcast „We are Fashion Revolution“ „We are Fashion Revolution“ ist der Podcast von Fashion Revolution Germany. Der Interview-Podcast dreht sich um das Thema nachhaltige Mode. Mitglieder*innen der weltweit größten Modeaktivismus-Bewegung sprechen einmal im Monat mit Macher*innen, Denker*innen und Visionär*innen.  Bei „We are Fashion Revolution“ teilen sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen. Sie hinterfragen die […]