Bildungsangebot Hochschulen & Universitäten

Dialog vermittelt Wissen. Wissen ist Bildung. Bildung ermöglicht Wandel.

Wir fordern und fördern den nachhaltigen Wandel in der Textil- und Bekleidungsindustrie. Wir klären über Missstände in der Textilindustrie auf und zeigen zeitgleich positive Beispiele um die Eigeninitiative von Verbrauchern zu fördern. Daher reicht unser Themenangebot von den Komplexitäten und Herausforderungen der globalen Produktionsketten über Marketingstrategien und Kampagnenarbeit bis hin zu alternativen Designansätzen wie Circular Fashion, Upcycling oder Zero Waste für den Hausgebrauch wie auch im industriellen Kontext.
Unsere Workshop- Module sind aufeinander abgestimmt, funktionieren aber auch unabhängig von einander. Lebendig werden sie durch das Insiderwissen unserer Experten und unser Verständnis von Bildung als interaktive Wissensvermittlung.

Einführungsreihe Nachhaltigkeit

Die Workshop -Reihe „Einführung Nachhaltigkeit“ zeichnet sich durch eine thematische Vielfältigkeit und exemplarische Tiefe aus. Sie ist der perfekte Einstieg um ein Fundament im Bereich Mode und Nachhaltigkeit zu legen.
Der Wissenstransfer erfolgt durch ein abwechslungsreiches und interaktives Konzept und wird besonders erlebbar durch die aktive Berufspraxis der Referenten. Vergleiche zwischen Theorie und tatsächlicher Praxis stehen im Fokus der Workshop-Reihe. Insbesondere der Einblick in die Berufspraxis kommt sehr gut an und hilft dabei das neue Nachhaltigkeitswissen zu verankern.

Die Themen Produktionskette und Arbeitsbedingungen werden beispielsweise von einer Modedesignerin und einer Beraterin vermittelt, die beide regelmäßig in Süd- Ostasien tätig sind.

Von der Theorie zur Praxis

Diesen Bildungsbogen schlagen wir auch in den angebotenen Praxismodulen wie z.B. einer GreenFashionTour oder einem Fachgespräch.
Im Rahmen einer eigenen GreenFashionTour besuchen die Teilnehmer Werkstätten, Designer und Marken, Läden oder auch Agenturen in Berlin. Dort besteht die Möglichkeit unkompliziert mit den Machern persönlich in Kontakt zu treten und Fragen zu stellen. Das Fachgespräch fokussiert sich auf ein Thema zu dem Experten im ersten Schritt aus ihrer Perspektive Trends und Entwicklungen darstellen. Im zweiten Schritt wird der Dialog mit den Teilnehmern explizit gesucht und Raum für Fragen und zum kreativen Austausch geschaffen.

Diese Reihe deckt die Grundlagenthemen von Nachhaltigkeit und Mode ab – gerne passen wir diese auch an. Sprecht uns dazu einfach rechtzeitig an.

Unsere Themen

• Produktion und Arbeitsbedingungen
• (Innovative) Materialien und Zertifikate
• Marketing und Kommunikation
• Up- und Recycling
• Circular Fashion und Zero Waste Design
• Konsum und Alternativen
• Verbraucherschutz und -ermächtigung

und Module

• Einführungsmodul
• Fachgespräch
• GreenFashionTour

Diese können wir auch individuell als Workshops, Vorträge oder Seminare gestalten.

Kontakt

Ariane Piper
ariane.piper@future.fashion