Designmob

Die Berliner Initiative „Designmob“, ist eine Gruppe  junger Menschen mit unterschiedlichen Fachgebieten: Vom IT-Fachmann über die Designerin und Bekleidungstechnikerin bis zu exzellenten PädagogInnen.

Sie eint ein gemeinsames Interesse: Fair gehandelte Mode aus nachhaltigen Materialien. Sie wollen Menschen die Auswirkungen ihrer Kaufentscheidungen bewusst machen: Kleidung muss einen fairen Preis haben und umweltschonend hergestellt werden!

Wir stehen für Fairness, Weltoffenheit und gute Ideen für eine nachhaltige Zukunft, die wir aktiv gestalten wollen. Dabei versuchen wir durch unsere Arbeit ein Umdenken in Gang zu setzen, anstatt dogmatisch mit dem Finger zu zeigen.

Mit unseren Mob-Aktionen, dem „fair tragen“-Workshop für Kinder und Jugendliche sowie Info-Veranstaltungen zu ausgewählten Themen rund um fair gehandelte Mode aus ökologisch angebauten Materialien wollen wir ein Bewusstsein für die Produktionsbedingungen in der Textilbranche und die Arbeitsbedingungen der Menschen schaffen, die unsere Kleidung herstellen.

Denn: Leute machen Kleider!