der verein

Die Idee des „Future Fashion Forward e.V.“ ist aus der globaler Kampagne Fashion Revolution entstanden. Durch die Kampagnenarbeit zum Fashion Revolution Day haben sich einzelne Projekte entwickelt und daraus wuchs der dringende Bedarf eine einheitliche Plattform zu schaffen, um Industrie und Verbraucher zusammenzuführen.

Die langfristige Vision für Future Fashion Forward ist die Etablierung einer Plattform, welche die Bevölkerung über die Missstände in der Bekleidungsindustrie informiert und damit zu einem positiven Wandel, sowohl in den produzierenden Ländern als auch bei uns, beiträgt.

Durch die Verbreitung von nachhaltigen Lösungskonzepten (ecofaire Modelabels, innovative Projektideen, alternative Wirtschaftsmodelle), Hintergrundinformationen und Fachwissen für Unternehmen als auch Verbraucher wird eine Bewusstseinsveränderung geschaffen, die zum aktiven Handeln anregt – denn nur durch bewusstes Konsumieren und Handeln kann eine Verbesserung auf allen Ebenen der textilen Produktionskette herbeigeführt werden.

Die Kraft die hinter der Modeindustrie steckt hat das Potenzial durch einen nachhaltigen Kurswechsel zu erheblichen Verbesserungen im sozialen und ökologischen Bereich beizutragen.

wer wir sind

Wir sind Designer, Berater, Kommunikationswissenschaftler aus der Modebranche. Uns vereint die Idee, unser Wissen über die Missstände in der Modeindustrie durch Aufklärung über soziale und ökologische Aspekte weiterzugeben. Wir sind davon überzeugt, dass nur durch Wissensvermittlung das Vertrauen von Verbrauchern gestärkt, ihr Konsumverhalten verändert und damit die Wirtschaft nachhaltig verändert werden kann.

was wir tun

Als Future Fashion Forward e.V. fördern wir die Aufklärung in der Textil und Modeproduktion. Besondere Schwerpunkte legen wir auf Nachhaltigkeit, Umwelt, Sozialstandards und soziale Gerechtigkeit.

In unseren regelmäßigen Treffen bündeln wir immer wieder anerkanntes Expertenwissen und kümmern uns anschließend darum alle Informationen in verbraucherfreundliche Formate zu bringen.

Darüberhinaus organisieren wir öffentliche Veranstaltungen, um einen Austausch und die Vermittlung von Fachwissen zwischen Experten und den Interessierten zu fördern.

Unsere Arbeit liegt uns am Herzen! Und zwar tatsächlich nur am Herzen. Als gemeinnütziger Verein arbeiten alle unsere Mitglieder ehrenamtlich für das eine Ziel: Eine Fashion Revolution, die dafür sorgt, dass es allen Beteiligten in der Wertschöpfungskette der Mode- und Textilindustrie anerkannt werden. Unsere Bezahlung ist der Dank und das Lächeln derjenigen denen wir schon helfen konnten. Finanzieren tun wir uns ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Fördermitglieder.

Wer bei uns Mitglied werden will, kann eine aktive oder eine passive Mitgliedschaft beantragen. Passive Mitglieder sind Fördermitglieder und Ehrenmitglieder, über die unser Vorstand abstimmt und sie benennt. Sowohl Eintritt als auch Austritt aus dem Verein bedarf der Schriftform.